ge(h)liebt


Meine treuen täglichen Begleiter. Nie zuvor hatte ich ein Teil mein Liebstes genannt... Durch halb Indien haben sie mich getragen, bis sie auseinander fielen und der Schuster nach der dritten Aufarbeitung auch nichts mehr für sie tun konnte....
Ach, wie wunderbar doch das Internet sein kann, dass mich vor einigen Wochen fündig werden ließ:


Liwa Desert

Die letzte Woche haben meine Lieben und Ich in der Liwa Wüste in den Arabischen Emiraten verbracht. Mitten im Niemandsland, umgeben von nichts als Sand und stetig trockener Hitze. Die Tage waren wunderschön und schienen beinah zeitlos. Abgeschottet von der Außenwelt, versunken in Büchern.... heißen Sand unter den Füßen, die Dünen besteigend... 

Ach, wenig kann so viel sein...









Sonnentage in der Heimat

Fotos vom vorletzten Wochenende in der Heimat,
als ich noch glaubte, die hellen Tage würden vorerst nicht mehr weichen...






oh frühling, was bist du schön!

Seit einigen Wochen ist es draußen so wunderbar. Die Tage werden wärmer und Stück für Stück länger und die Luft ist erfüllt von einem frischen Duft, der die Erinnerung an die lauen Sommerabende des letztens Jahres wecken. Es kommt mir vor, als wäre der letzte Sommer schon eine halbe Ewigkeit her. Und dann kündigt der Frühling ihn mit einem Mal urplötzlich an und lässt Bäume sprießen und grünen. Auf einmal sind die Äste vor meinem Fenster nicht mehr karg sondern grün, weiß und von einem zarten rosa. Ich hatte fast vergessen wie schön sie sind, die warmen Jahreszeiten....
Genießt die Tage







 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS