Das einzig beständige im Leben ist die Veränderung

Manchmal, da fürchten wir uns vor ihr. Dann bleiben wir wie erstarrt stehen und wissen nicht wohin. Oder weichen gar zurück, wie ein aufgeschrecktes Reh, zurück einen uns bekannten Ort voller Sicherheit. Doch manchmal überkommt uns ein Verlangen, ein Gefühl, dass nichts in Frage stellt und uns mit einer nie gekannten Kraft erfüllt. Ein Verlangen das die Veränderung gar herbeisehnt und uns spüren lässt, dass wir weiter gehen wollen. Vielleicht an einen fremden Ort, um uns dort selbst neu zu entdecken. Vielleicht ist es das Verlangen nach einer innerlichen Veränderung. Danach, ein Verhaltensmuster abzulegen oder eine Leidenschaft neu zu entfachen und den nächsten Tag wie ein neues Leben zu beginnen. Was auch immer es ist, lass dieses Verlangen nicht ziehen, sondern empfange es mit einer liebevollen Umarmung und gehe mit ihr mit. 
Ein großes und ehrliches Dankeschön zudem für all die lieben Worte von Euch dort draußen. Ich wünsche Euch nach dieses wechselhaften Tagen eine liebliche Nacht in einem Land voll himmlischer Träume.

Kommentare

Beliebte Posts